Das Museum der Zukunft

Kollektiver Wissensspeicher oder experimentelle Plattform, White Cube oder lebendige Werkstatt, Architekturikone oder Bürgerforum? Museen stehen gegenwärtig unterschiedlichsten Herausforderungen und Erwartungen gegenüber, entsprechend vielfältige Chancen öffnen sich für die Zukunft. Ihr selbst gestellter Auftrag reicht über das Sammeln und Bewahren und die Vermittlung von Wissen hinaus und richtet sich immer mehr auf die aktive Einbeziehung der Besucher und die Anregung neuer Diskurse – wie die SCHAUSTELLE der Pinakothek der Moderne in ihrer aktuellen Interimssituation. Im Fokus der Domus-Themen-Diskussion steht die Frage nach der Zukunftsrelevanz der Museen mit Blick auf historische sowie gesellschaftspolitische Implikationen. Zentrales Thema ist die kritische Auseinandersetzung mit den Ansätzen musealer Praxis im Bereich Architektur, Design und Kunst sowie den Formen der Vermittlung: Was ist das Museum der Zukunft?

Gesprächsteilnehmer: Wilfried Kuehn, Stefan Diez, Andres Lepik, Tulga Beyerle, Matthias Mühling

Moderation: Sandra Hofmeister, Chefredakteurin deutsche Domus

Publisher Title Type Year

Dr. Sandra Hofmeister

Veterinärstr. 11
80539 München
T +49 89 38997989
M +49 172 3237326
mail(at)sandrahofmeister.eu
www.sandrahofmeister.eu

VAT identification number:
DE 97 383 504 163

Imprint

 

 

Responsible for the content:
Sandra Hofmeister

Every effort has been made to ensure the accuracy of the information and links contained on this website. However, any and all liability which arises in connection with your use of, or reliance on, the information or links is excluded. The information contained on this website does not constitute legal advice.

Copyright photos
All rights belong exclusively to the mentioned photographers or companies.

Design
strobo Berlin München

Code
einseinsvier webdesign Bad Kissingen München